handgemachte Naturseifen

      Kurse "Naturseife selber machen"                                            

 
 

 

 

 

Wie entsteht eine Seife?

 

Seife entsteht durch eine chemische Reaktion:

Öl/Fett + Ätznatron = Glycerin und Alkalisalze der Fettsäuren.                           Dies ist die chemische Bezeichnung für die eigentliche Seife.


Du benötigst Öle/Fette, Wasser, Ätznatron, eventuell Kräuter, Farben und Düfte.             

Das KnowHow hol dir bitte unbedingt in einem Seifensiedekurs!

 

 

  Alle Zutaten werden hergerichtet


 

Alles wird gewogen



 

Dann wird fleissig gerührt


 

Seife in die Formen gefüllt

 


 Nach 48 Stunden werden sie aus der Form geholt

 

 

Nach einer Reifezeit von mindestens 6 Wochen können      

sie verwendet werden